Skitouren

Den Alltagsstress weit hinter sich lassen, die wohltuende Stille der Arlberger Bergwelt genießen – und am Ende im kniehohen Tiefschnee zu Tal fahren. Skitouren sind eine andere Art des Skifahrens. Ein Abenteuer für sehr erfahrene Fahrer, die keine Mühe scheuen und zurück zu den Wurzeln des Skisports kehren möchten.

Die Skiführer der Skischule Oberlech kennen die besten Routen zwischen Warth, Oberlech, Stuben und St. Anton und bereiten Sie gut auf dieses besondere Erlebnis vor: die richtige Technik beim Aufstieg, sichere Hänge, das richtige Verhalten im Notfall.

Sie werden einen unvergesslichen Tag in den tief verschneiten Alpen erleben und Skifahren von einer ganz anderen Seite erfahren.

Wer es eilig hat, für den organisieren wir bei unserem Partner Wucher-Helicopter einen Flug mit dem Hubschrauber (Heli-Skiing), zum Beispiel auf das 2.450 Meter hohe „Schneetäli“ oder den 2.652 Meter hohen „Mehlsack“, von dessen Spitze aus es atemberaubende Tiefschnee-Abfahrten gibt.

Wir erklären Ihnen auch, wie ein Lawinen-Airbag funktioniert und zeigen Ihnen das richtige Verhalten im freien Skigelände, falls Sie mal in eine gefährliche Situation kommen sollten. In den hiesigen Sportgeschäften können Sie die neueste Ausrüstung zu fairen Preisen kaufen oder mieten.


Top